Das Himmelfahrtswochenende verbrachte die Staffel zusammen mit unseren Freunden der DRK Rettungshundestaffel Hamburg Altona und Mitte und der Staffel des DRK KV Reinickendorf-Wittenau auf dem Gelände des Bundesverbandes Rettungshunde in Malchin.

Das verlängerte Wochenende stand ganz im Zeichen der Trümmersuche.
Neben Trümmerkunde und der Ersten Hilfe am Hund trainierten wir u. a. das Abseilen in ein Schadensgebiet. Die Trainingsgruppen wurden durch unsere Trainer ganz bewusst durchmischt, so dass schon während der Übungen ein reger Erfahrungsaustausch stattfinden konnte. Für vier Teams unserer Staffel fand gleich am ersten Tag der „Eignungstest“ statt, dieser bildet den Grundstein auf dem Weg zum geprüften Rettungshundeteam.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Freunden für ein wirklich gelungenes Wochenende voller bleibender Eindrücke und Erfahrungen.

Bis zum nächsten Jahr …