Unser Mantrailerteam „Sabine und Spike“ stellte sich am Samstag, den 25.02.17, erneut der alle 18 Monate abzulegenden Rettungshundeprüfung. Auch wenn unsere Teams teilweise schon mehrfach geprüft sind, so sorgen diese Termine doch immer für einiges „Kribbeln“. Es gilt, dass in unzähligen Trainings Erlernte abzurufen und zu beweisen, dass das Team einsatzfähig ist.

Die Fahrt führte die Beiden zur ausrichtenden Rettungshundestaffel des DRK Greifswald nach Mecklenburg/Vorpommern, begleitet wurden sie von „Kerstin und Bobby“.

Auch wenn der Termin diesmal relativ kurzfristig für die Beiden und früher als gedacht kam, so stellten die Beiden souverän ihr Können unter Beweis und absolvierten erfolgreich die Prüfung.

Wir gratulieren unserer Sabine mit ihrem Spike ganz herzlich und freuen uns wirklich sehr. Für die anstehenden Einsätze wünschen wir viel Erfolg!